Sonntag, 16. Juli 2017

Mädchen-Porträt in Aquarell

Mädchen für Mixed-Media Doppelseite im Kreativjournal

 

Das heutige Mädchen ist die Grundlage für eine Mixed Media Doppelseite in einem meiner selbstgefertigten Do-it-Yourself-Journale (die Anleitung habe ich aus einem Online-Kurs von Jane Davenport). Skizzenbücher selbst zu machen hat den Vorteil, dass man sie riesengroß herstellen und Papiere aller Art verwenden und kombinieren kann. Mein Mädchen ist auf satiniertem 300-gr-Papier mit Aquarellfarben gemalt.

 


 
Aquarell-Mädchen

 
 

Dieses blonde Mädchen entstand auf 300 gr. satiniertem Aquarellpapier. Meine am häufigsten verwendeten satinierten Papiere in jeweils 300 gr. und 600 gr.:

  • Arches
  • Canson - Moulin du Roy
  • Fabriano artistico - hochweiß oder naturweiß


Weil ich weiß, wie sehr man manchmal nach den richtigen Farben sucht, gerade bei der Porträtmalerei, gebe ich euch hier die Liste meiner täglichen Haut Basis-Töne in Aquarell. Für Augen, Lippen und Haare, Oberteil kommen natürlich noch einige (immer wechselnde) Farben hinzu:

Haut-Grundfarben, zu denen ich immer wieder greife
 (Jaune Brilliant Nr. 2 hatte ich auf dieser Farbkarte leider vergessen)


Am Anfang verwende ich meist die hellsten Töne wie Neapelgelb rötlich, Jaune brillant Nr. 2 (nicht abgebildet), Muschelrosa oder Brilliantrosa. Später kommen andere Farben hinzu. Für samtweiche Schatten im Gesicht verwende ich oft Krappbraun gemischt mit einem der Violetttöne (z.B. Lavendel, Violettgrau, Lila).

Meine Aquarell Haut-Basistöne:

Neapelgelb rötlich - Schmincke
Muschelrosa - Mijello
Brilliantrosa - Mijello
Jaune brilliant Nr. 2 - Mijello
Lila – Mijello
Violettgrau - Mijello
Lavendel – Mijello
Krappbraun – Schmincke 

Grüne Augen, Pupillen und Wimpern dieses Mädchens:
Melonengrün - Mijello
Horizontblau - Mijello
Maigrün - Schmincke
Ultramarin feinst – Schmincke
Krappbraun – Schmincke

Posca Acrylmarker 0,7 in Weiß für sternenklare Glanzlichter! Probiert es aus, schöne Glanzlichter machen den Unterschied!

Lippen:
Krappbraun - Schmincke
Permanent Rose und/oder Quinacridodne Red - Winsor & Newton
Schatten mit Lavendel - Mijello

Blondes Haar meines Mädchens (es gibt viele weitere Arten, Blond darzustellen):
Lasurocker – Schmincke
Lavendel – Mijello

Hintergrund:
Rotviolett - Sennelier
Permanent Rose - Winsor & Newton
Quinacridone Red - Winsor & Newton
Gelborange - Schmincke

 
Hier einige Entstehungs-Fotos:

 

Den Anfang machen immer die hellsten Farben, die
allmählich vertieft werden.

 
Weiche Übergänge durch sofortiges Verwaschen
(am einfachsten mit 2 Pinseln, 1 x Farbe, 1 x klares Wasser). Hier sehen
die Augen noch sehr grün und unnatürlich aus.
 
 
Durch schöne Glanzlichter wirken Augen gleich realistischer und eindrucksvoller.
 
 

 
Die linke Seite habe ich nur sehr hell bemalt, um viel Raum für Mixed Media (Bearbeitung mit Stempeln, Schablonen, Serviettentechnik, Mustern, Stiften und Markern) zu lassen.

Fertig zum Mixed-Media-Kreativ-Spaß!!
 

Wenn ihr mehr erfahren wollt, hier der Link zum Youtube-Video.

 

 
 

Und nun viel Spaß beim Aquarell-Malen, Fragen beantworte ich gerne in den Kommentaren, eure Susanne

Sonntag, 9. Juli 2017

Neuer Name für den Blog

Im Zuge der Wiederentdeckung meiner großen Leidenschaft, der Porträtmalerei, bin ich weit in die Richtung Art-Journaling vorgedrungen. Seit 3 Monaten zeichne ich nur Mädchen und in diesem Jahr habe ich bereits bei Jane Davenport einen Online-Kurs belegt (von Jane habe ich sogar gelernt, meine eigenen Art-Journale herzustellen), Flora Bowley und viele andere wunderbare Künstler entdeckt und mich endlich bei Willowing (Tamara Laporte) für Ever After 2017 angemeldet, wo wir Märchen zeichnen und interpretieren und unseren eigenen Stil entwickeln ( www.willowing.org ).

Ein tolles Erlebnis!!

Sehr erfreulich war für mich auch die Erfahrung, dass mein Lieblings-Künstlerbedarf, der allgegenwärtige Gerstäcker, über den ich seit vielen Jahren Künstlermaterial aller Art beziehe, einen Blogbeitrag über die Entstehung einer Doppelseite in meinem Kreativ-Journal auf der Gerstäcker Webseite veröffentlicht hat.



Hier der direkte Link:


Weil es mich unbändig weiter in diese Richtung zieht, habe ich beschlossen, den Blog gleich umzubenennen, wenn möglich die vorhergehenden Posts aus Zendoodlecolors zu retten und hier nun regelmäßig neue Beiträge zu posten.

In diesem Blog soll es ganz und gar um:

Gesichter, Figuren, Blumen, Märchen und Sagen, Zendoodles etc. und Mixed-Media-Farben aller Art gehen.

Wie Jane Davenport und so viele andere bin auch ich ein Art-Supplies-Junkie, was nichts anderes bedeutet, als dass ich unendlich viel Mal- und Zeichenmaterial zu Hause habe, was auf seinen Einsatz wartet.

Bei der Entstehung des Aquarell-Mädchens auf der von Gerstäcker veröffentlichten Doppelseite habe ich mitgefilmt und bereits ein Video auf Youtube hochgeladen:





Im Video male ich mit einer limitierten Palette von 5 Farben, Indischgelb, Orange, Karmesin, Blauviolett und Gelbgrün das Portrait eines blonden Mädchens im Profil. Der weitere Verlauf der Mixed-Media-Doppelseite ist dann auf www.gerstaecker.de im Blog zu sehen.

Es würde mich freuen, wenn ihr ins Video reinschaut. Ich finde es selbst sehr inspirierend, wenn ich mir dabei zusehe, wie ich souverän und vertrauensvoll Aquarellfarbe auftrage. Durch die botanischen Einflüsse hätte ich mich selbst für wesentlich zögerlicher gehalten.

Und nun viel Spaß beim Malen

Eure Susanne